Auf Einladung der Landesinnung Segelmacher Nord hielt Robert Kühnen vom weltgrößten Segeltuchhersteller Dimension-Polyant einen Vortag zum Thema Segeltuche.

dimension-polyant-logo

Am 8. Februar trafen sich bei Schultz-Segel in Kiel 25 Gesellen, Auszubildene und Gäste der Innungsbetriebe um viele Details der Segeltuchherstellung, die über den Berufsschulunterricht hinaus gehen, zu erfahren.

Dabei ging es nicht nur um die unterschiedlichen Konstruktionen von Tuchen im Fahrten- und Regattabereich. Auf sehr anschauliche Art erklärte Robert Kühnen auch die verschiedenenWebarten, die bei den neuesten Geweben zum Einsatz kommen, sowie welches Finish die Haltbarkeit und Langlebigkeit der Segel steigert.

Auch im Bereich der Laminat-Materialien ging es um die verschiedenen Möglichkeiten die sich dem Segelmacher bieten, dem Segler das Segel fertigen zu können, das seinen Bedürfnissen entspricht.

Anmeldung für Mitglieder

Search-Tags