freisprechnung 2022

Stellvertretender Obermeister Howold spricht 16 Auszubildende der Landesinnung Segelmacher Schleswig-Holstein frei

 

Insgesamt 16 Auszubildende sprach der stellvertretender Obermeister der Segelmacher Kay Howold am Freitag dem 26.08.2022 im Restaurant Luzifer in Travemünde frei.

 

 

 

Weiterlesen ...

Freisprechung 2022

 

Oberstudiendirektor Michael Blau würdigt in seinem Redebeitrag vor allem das disziplinierte Lernen der neuen Junggesellen. Mit Fleiß und Ausdauer hatten sich die ehemaligen Auszubildenden ihre Gesellenbriefe verdient. Natürlich gilt es jetzt das erworbenen Wissen immer auf dem neuesten Stand zu halten. Lebenslanges Lernen ist damit verbunden.

 

 

 

Freisprechung 2022Der Stadtpräsident Klaus Puschaddel gratulierte den Junggesellen im Namen der Hansestadt Lübeck ebenfalls zum Karrierestart. Nach zurückliegenden 3 Lehrjahren geht es jetzt darum die Chancen in der Arbeitwelt zu erkennen und auch zu nutzen. In unserer Gesellschaft ist jeder Geselle für sein berufliches Fortkommen selbst verantwortlich. Die Möglichkeiten vom Facharbeiter bis zum selbstständigen Meister mit einer Betriebsübernahme sind heute besser denn je. Herr Puschaddel dankte noch einmal ganz besonders den Eltern, Ausbildern und Berufsschullehrern die die Auszubildenden bis zur Freisprechung auf ihrem Weg begleitet haben.

Anmeldung für Mitglieder

Search-Tags

ruben beyer segelmacher bundessieger segelmacher landesinnung segelmacher schleswig-holstein landesinnung segelmacher segelmacher innung